Hast du noch Fragen?

Hier findest du Antworten.

Shiatsu Behandlung

Da ich Shiatsu traditionell auf einem Futon am Boden praktiziere, solltest du körperlich in der Lage sein, alleine wieder aufstehen zu können.
Unter Anwendungsmöglichkeiten findest du genaue Infos bei welchen gesundheitlichen Themen Shiatsu ergänzend zur Medizin toll unterstützen kann.
Generell gilt: Shiatsu ist für jede:n geeignet, egal ob alt oder jung, gesund oder chronisch krank. Die Dauer und Intensität kann und wird bei Bedarf immer individuell an dich angepasst.
Wenn du akut erkrankt bist, Fieber hast, oder dich körperlich generell nicht in der Lage dazu fühlst, dann gönne dir bitte Zeit zum auskurieren.

Ich habe hier ein bisschen genauer beschrieben, wie ich meine Shiatsu Sitzungen gestalte und was dich bei mir erwartet.

Shiatsu wird am bekleideten Körper durchgeführt. Zur Behandlung selbst kommt immer ein Gespräch sowie ein ca. 5 minütiges Nachspüren dazu, wo ich den Raum verlasse.
Das Besondere an Shiatsu ist der ganzheitliche Ansatz. Körper, Geist und Seele werden als eine Einheit betrachtet und in der Behandlung berücksichtigt.
Außerdem versucht Shiatsu an der Ursache von beispielsweise Beschwerden anzusetzen. Hinter Shiatsu steckt nämlich eine komplexe Diagnostik nach den Kriterien der tradtionellen chinesischen Medizin.

Generell gilt: je länger deine Beschwerden bereits bestehen, desto geduldiger solltest du mit dir und deinem Körper sein.
Und ganz wichtig: je mehr du meine Empfehlungen beherzigst und umsetzt, desto schneller wirst du Verbesserungen merken!

Ein Gefühl der Entspannung ist meistens direkt nach der ersten Einheit spürbar. Viele Klient:innen berichten direkt danach, dass sie sich „freier, leichter, sortierter“ fühlen – sowohl körperlich, als auch in ihren Gedanken. Bei starken Verspannungen, kann es sein, dass sich ein Gefühl von Muskelkater bemerkbar macht – auch das ist ein grundsätzlich gutes Zeichen, dass dein Körper reagiert und arbeitet.
Weiters ist es möglich, dass du besser schläfst, mehr Appetit hast oder dich zentrierter/mehr in deiner Mitte fühlst oder sogar für einige Zeit weniger/keine Schmerzen hast.

Starke emotionale Reaktionen können ebenso auftreten. Sowohl schon während der Sitzung oder aber auch direkt danach oder in den folgenden Stunden/Tagen. Ein Zeichen dafür, dass sich – ggf. lange Aufgestautes – in Bewegung setzt.

Grundsätzlich wird jede Reaktion deines Körpers als gutes Zeichen gewertet!
Bitte beobachte auftretende Veränderungen genau. Sollten gravierende Verschlechterungen eintreten und binnen 3 Tagen nach unserer Sitzung nicht abgeklungen sein, dann melde dich unbedingt bei mir!

Schmerz ist sehr subjektiv. Ein guter Richtwert für intensive Stellen ist “angenehmer Schmerz” – so, dass du dir im ersten Moment denkst “Uff” und dann wird es aber leichter und gut nehmbar in Kombination mit dem Fokus aufs Atmen.
Wir sind während der Behandlung sowieso im Austausch und ich warne bei erfahrungsgemäß unangenehmen Stellen auch immer vor und bitte dich darum, gut mit zu atmen.

Ja. Ich kombiniere Shiatsu mit Reiztherapien aus der chinesischen Medizin, u.a. Schröpfen, Moxa und Gua Sha. Näheres dazu findest du hier.
Außerdem verbinde ich Shiatsu mit den ätherischen Ölen. Dazu findest du hier mehr Infos.

In meine Empfehlungen fließen auch Körperübungen, Ernährungsempfehlungen nach der TCM sowie Übungen zur Persönlichkeitsentwicklung mit ein.

Absolut kein Problem. Du musst dir kein ätherisches Öl aussuchen.
Die Raumbeduftung mittels Diffuser können wir während deinem Aufenthalt pausieren und ggf. lüften.

Du bekommst von mir zur Terminbestätigung eine E-Mail mit sämtlichen wichtigen Infos für deinen Shiatsu Termin. Grundsätzlich mitzubringen ist gemütliche Kleidung, die nicht drückt (Schnalle, Knöpfe, …) und in der du dich gut bewegen kannst plus frische Socken. Durch Covid kommt dann je nach aktueller Verordnung ein entsprechender G-Nachweis bzw. die FFP2 Maske dazu.
In der Terminbestätigung schicke ich dir auch einen Anamnesebogen, den du vorab selbstständig ausfüllst und zum Termin mitbringst. Wir gehen ihn dann gemeinsam durch und klären deine Erwartungen an mich bzw. Shiatsu.

Plane bitte immer ausreichend Zeit ein und ansonsten empfehle ich dir vorab nicht zu viel und leicht Verdauliches zu essen.

Hier habe ich für dich zusammengefasst was dich bei mir erwartet.
Falls du weitere Fragen hast, melde dich gern.

Das kommt ganz auf dich und darauf an, was dein Ziel ist. Du entscheidest ganz für dich wie du es brauchst. Am besten einfach aufs Gefühl hören :)
Möchtest du an einem bestimmten Thema intensiver arbeiten und schneller Verbesserungen bemerken, dann empfiehlt es sich öfters als 1x monatlich zu kommen.
Für regelmäßige wiederkehrende Behandlungen empfehle ich dir meine Blockpässe, da du dir so ein wenig Geld sparen kannst.

Organisatorisches, Preise & Sonstiges

Unter Kontakt findest du meine Kontaktdaten, sowie ein Kontaktformular.
Bitte hinterlasse für eine einfachere Terminvereinbarung deine Telefonnummer. Ich rufe dich zurück.
So können wir uns auch direkt kennenlernen und herausfinden, ob ein gemeinsames Arbeiten an deinem Thema sinnvoll ist und ob oder wie ich dir am Besten weiterhelfen kann.

Ich freue mich von dir zu hören!

Akut krank werden oder anderweitig verhindert sein kann jeder mal.
Bis zu 24h vor Terminbeginn ist eine Terminabsage kostenfrei möglich. Danach stelle ich das gesamte Honorar in Rechnung, schließlich habe ich die Zeit extra für dich reserviert und jemand anderes muss länger auf den Termin warten.
Solltest du zu einem Termin verhindert sein, dann besteht natürlich die Möglichkeit eine Ersatzperson vorbei zu schicken. In diesem Fall fällt keine Stornogebühr an.

Du kannst Shiatsu Termine in 1070 Wien und in 7301 Deutschkreutz buchen.
Die genaue Adresse und den Anfahrtsweg findest du unter Kontakt.

Meine aktuellen Preise findest du hier.

Ja. Ich biete bei meinen Blockpässen Rabatte bzw. eine Gratis Einheit an. Näheres dazu findest du hier. Außerdem gibt es einen ermäßigten Preis für Shiatsu Schüler:innen.

Du kannst bei mir bezahlen mittels:

  • Bargeld
  • Bankomatkarte

Ja. Gutscheine können vor Ort oder per E-Mail gekauft werden.
Näheres dazu findest du hier.

Einige private Zusatzversicherungen bieten eine Kostenerstattung für Shiatsu an. Solltest du eine private Zusatzversicherung haben, dann erkundige dich bitte direkt bei deinem Versicherungsträger.

Das Schriftzeichen ist chinesisch bzw. auch japanisch und bedeutet „Führung auf einem Weg“.
Es soll meine Rolle als Shiatsu Praktikerin ausdrücken, wie ich sie selbst wahrnehme.
Denn ich sehe mich als diejenige, die dir übersetzt was dein Körper dir mittels deiner Beschwerden zu sagen versucht und diejenige, die dir vielleicht den letzten Stups in eine Richtung gibt, den du gebraucht hast, um in deine Mitte zu finden bzw. deinen Weg zu gehen.

Das Zeichen wurde übrigens eigens für mich gemalt und anschließend digitalisiert. An dieser Stelle ein herzliches Danke an Danlin :)

Kurz gefasst: Lebe, wer du tief in dir drinnen wirklich bist!

Durch die Shiatsu Ausbildung habe ich u.a. auch bei mir selbst bemerkt, wie oft wir Menschen einfach nicht das ausleben, was unser innerster Wesenskern ist oder was die Natur uns mitgegeben hat.

Wir neigen dazu, uns zu verhalten, wie es von uns erwartet wird, wie die Gesellschaft es gutheißt und wie wir es schon von Kindesbeinen an gesagt bekommen haben.
Viele von uns arbeiten ihr Leben lang in einem Beruf, der eigentlich keinen Spaß macht und führen Beziehungen, in denen sie nicht glücklich sind, weil sie sich vielleicht nicht trauen danach zu greifen, wonach sich ihr Innerstes wirklich sehnt. Aus einer Angst oder Scham heraus, dafür verurteilt zu werden, das auszuleben was/wer man gerne sein oder tun möchte. Das sind nur Beispiele, aber you get the point…

Mein Wunsch bzw. meine Vision ist es, dich mit meinem Shiatsu dazu zu inspirieren, dein Leben und dich selbst zu reflektieren. „Wer bin ich?“ „Was will ich?“ „Was/Wen kann ich loslassen?“ etc.
Ich möchte dir eine begleitende Hand sein auf deinem Weg, das zu leben, was dich tatsächlich ausmacht.

Denn wenn du lebst, wer du bist, bist du frei.